Frankfurter Verkehrschaos in Bildern - Mega-Chaos bei Veranstaltungen


Sachsenhausen beim Museumsuferfest: Fortbewegung mit einer Geschwindigkeit von 20 Minuten pro 100m. Straßenbahnen stauen sich in der Gartenstraße, können nicht in die Schweizer Straße fahren, weil diese komplett zugestellt ist. Der ÖPNV ist komplett lahmgelegt. Das Museumsuferfest hat schon immer zu Staus geführt. Die Mainkai-Sperrung hat die Probleme allerdings in einem vorher unvorstellbaren Ausmaß vergrößert.



Bild aus www.fnp.de | Copyright Frankfurter Neue Presse


Megastaus bei Störungen in der Innenstadt

Wenn der Verkehr in der Innenstadt gestört wird - wie z. B. bei Demos oder Bauarbeiten - bilden sich Megastaus in Sachsenhausen. Es geht nichts mehr - in allen Richtungen nur noch schrittweises Vorwärtskommen.



Megastaus anlässlich des Flohmarkts - an jedem zweiten Wochenende

Beim Flohmarkt, wenn also beide Mainufer gesperrt sind, ist das Chaos komplett. Blechlawinen soweit das Auge reicht, vor allem in der Gartenstraße und in der Schweizer Straße. Politiker die solche Zustände in vollem Bewusstsein verursachen, müssen sich dringend hinterfragen . Schwerverletzte oder Notfallpatienten haben bei diesen Zuständen keine Überlebenschance. Wer solche Zustände alle 2 Wochen ohne Not und Notwendigkeit herbeiführt, den Tod von Menschen, die auf schnelle Hilfe angewiesen sind, für eine ungenutzte Straße billigend in Kauf nimmt, muss strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden.